Biografie

1934 in Hamburg geboren

Studium der Geografie und Biologie in Hamburg und Tübingen

1962 bis 1997 Tätigkeit in Regionalforschung und -planung

Beratung von Fachressorts der hessischen Landesregierung

 

Über den Künstler

1934 in Hamburg geboren

Nach dem Studium der Geographie und Biologie Tätigkeit in der Stadt- und Regionalforschung und - planung - zunächst in Hamburg, dann für das Land Hessen in Wiesbaden.

Seine künstlerische Ausbildung erfuhr Thomas Meyer anfangs in Kursen der Volkshochschule Wiesbaden, danach in der Europäischen Kunstakademie in Trier von 1994 bis 1999 (bei Hans Gassman)

und ab 1997 in der Künstlergemeinschaft ATELIER Römerberg e. V. in Wiesbaden – bei Professor Thomas Duttenhoefer in der Bildhauerei und bei Michael Schnädter und Manfred Chladek in der Aktzeichnung.

Parallel dazu erfolgte eine malerische Ausbildung bei Matthias Gessinger in Wiesbaden.

Thomas Meyer nahm regelmäßig an den jährlichen Symposien des ATELIER Römerberg e. V. im Hunsrück teil.